Amazon Partnerprogramm

Ich hatte ja schon angedeutet, dass ich dir mal zeigen werde, wie das so funktioniert mit dem Amazon Partnerprogramm. Nachdem ich heut lange auf deren Hilfeseiten gesurft bin, hab ich entdeckt, dass man doch auch Affiliate-Links von Amazon direkt hier einbinden kann – auch, wenn man keine Premiummitgliedschaft hat.

Bei Premium kann man sogar Bezahlbutton einbinden – aber das mach ich ev. später – aktuell fahre ich auch hier mit dem normalen Zugang, damit du siehst, was ohne Zusatzkosten seitens WordPress.com möglich ist.

Es war die letzten Tage/Wochen etwas turbulent – ich mache ja auch normale HomePages – fallweise – und da kam eine rein, die zu erledigen war – und dann hab ich verabsäumt, dass mich mein Hoster angeschrieben hatte, dass sie die Server wechseln – und auf einmal kam ich nirgends mehr rein – weil ich vorher nicht schon alles vorbereitet hatte.

Ja – ich weiß – frau sollte nicht auf mehreren Kirtagen gleichzeitig tanzen wollen – naja, und gesundheitlich hats mich auch nachhaltig geschleudert. Aber ist ok – die meisten meiner Seiten funktionieren wieder – halbwegs – weil sie dürften nichts übernommen haben, was vor 2010 hochgeladen wurde – und da es da einiges gab, was sich seither nicht geändert hatte – hats mir jetzt einiges zerschossen.

Daran bastle ich im Hintergrund – und daher kam ich heute auch wieder mal auf die Amazon-Hilfe-Seiten. Doch ich will nicht länger um denheissen Brei herum reden. Ich hatte früher eine Bücherseite – also keinen Blog, sondern eine „normale“ HomePage – wo ich tonnenweise Amazonprodukte verlinkt hatte.

Das war ganz einfach – in Amazon Bild mit Link erstellen lassen – in die Seite als html einfügen. Und im Blog gings nicht – da brauchte ich bis jetzt immer einen Umweg – und heute hab ich die Lösung gefunden – man darf nur entweder

  • Bildlink erstellen

oder

  • Textlink erstellen

Ist aber überhaupt nicht tragisch, weil man kann beides untereinander und dann isses auch wieder gut – Beispiel:

Kindle Paperwhite Essentials Bundle
mit Kindle Paperwhite eReader WLAN (Schwarz)
mit Spezialangeboten, Amazon Lederhülle (Onyx-Schwarz)
und Amazon Powerfast 9W Ladegerät

Hier geht es direkt zu ==> Amazon

Und so geht’s

Ich hab immer 2 Tabs im Browser offen – einmal mit der Anmeldung zum Amazon Partnerprogramm und einmal mit ganz normal Amazon  – der Link zu

Wobei – wenn du nur etwas bestellen möchtest, würd ich mich freuen, wenn du den Link nimmst – und von dort weiter scrollst – er führt zu meinem Büchern, die zwar nicht mehr offiziell gelistet sind, aber es gibt beo Amazon noch gebrauchte Restexemplare zu kaufen – wobei – ein paar Originale gibts auch noch bei mir zu bestellen 😉

Seelenheil
Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen

Mein Freund Ku
Bewusste Arbeit mit dem Unbewussten

Ceteem-Ener-Qi
49 farbige Mandalas mit meditativen Texten

Weltbilder bilden Welten
Von Don Quijote bis Pippi Langstrumpf

Ok – genug Eigenwerbung 🙂 Es wird sie auch als aBook geben – alle vier – wobei ich mit den Mandalas beginnen werde.

Na dann – auf gehts

Gleich vorweg – es ist verboten, hier – also bei WordPress.com – reine Affiliatelinks zu posten – wenn sie allerdings in einem Text eingebettet sind, der auch Mehrwert bietet, dann darfst du es auch in der kostenlosen Version – also in etwa so, wie ich das gemacht habe – ich beschreibe dir etwas – und zeige dir an praktischen Beispielen, wie es aussieht *ggg*.

Eigentlich ist es ganz einfach – du hast ja schon einiges über WordPress.com gelesen  vielleicht ist dir im Textfeld rechts oben schon aufgefallen, dass da

  • Visuell
  • Text

steht – also nicht untereinander, sondern nebenbeinander – und das Visuell ist so hell wie die Überschrift – sprich, Visuell ist ausgewäht. Wenn wir mit Amazon Partnerprogramm arbeiten wollen, brauchen wir dann das andere – Achtung – nicht erschrecken 😉

Wenn du diese Seite hier in der anderen Ansicht aufrufst, schaut das so aus:

Nein, du musst das alles nicht verstehen oder lernen, was was ist – ich erklärs dir Schritt für Schritt:

Beginnen wir mit dem „Schwierigerem“ – wobei – eigentlich ist es das weniger aufwendige 😉

Bild Link von Amazon

Du gehst bei Amazon auf das gewünschte Produkt und klickst danach oben auf

Text  Bild   Text + Bild

dann öfnet sich ein Fenster, wo zB folgendes angezeigt wird:

Ganz unten hast du das schon orange markiert, was kopiert gehört – ich kopiere es meist gleich mit der Tastenkombination

STRG + C

danach hier zum Beitrag von WordPress.com wechseln – oben umschalten auf

Text

und dann das Kopierte einfügen – zB mit

STRG + V

Dan schaltest sofort wieder zurück auf

Visuell

und siehst gleich das Bild – und wenn wer auf das Bild klickt, kommt er zu dem Artikel bei Amazon, der mit deiner Adresse hinterlegt ist. Da viele aber nicht wissen, dass man auch Bilder anklicken kann, wollen wirs noch leichter machen und verwenden dann auch noch einen

Text Link von Amazon

Zuerst holst du dir die Beschreibung von Amazon rüber – also einfach kopieren – nur den Text – die Überschrift = blau hinterlegen:

Dazu musst du bei Amazon den Text markieren, dann wieder kopieren – zB mit

STRG + C

dann wechselst du in deinen Beitrag bei WordPress.com und fügst die Überschrift ein, zB mit

STRG + V

Danach wieder oben links – diesmal auf

Text  Bild  Text + Bild

Dadurch gekommst du den Link, den du bei der soeben kopierten Überschrift hinterlegst – dazu den vorher hier hereinkopierten Text markieren – wieder Schritt für Schritt (Sorry an die Profis, ich möcht auch jenen weiter helfen, die noch nicht so geübt sind bei den Basics der Textverarbeitung)

Wenn du obiges Bild hast – mit dem orange hinterlegeten Link, dann diesen kopieren mit

STRG + C

dann wechselst du zu WordPress.com in deinen Beitrag

markierst die Überschrift (Maus nieder halten und über den Text fahren)

und fügst dann wieder den Link ein, zB mit

STRG + V

und stellst mit dem Zahnrad ein, dass der Link in einem neuen Tab öffnet.

Das wars schon – klingt auf den ersten Blick tragischer, als es ist – mit etwas Routine denkst du nicht mehr drüber nach – ist wie Radfahren – wenn mans mal kann, kann mans für immer – versprochen 😉

Zusammenfassung für Anfänger

  1. Markieren = Maus gedrüct halten und über den Text fahren
  2. Kopieren = STRG + C
  3. dort hin wechseln, wo mans hin will = dort hin klicken
  4. Einfügen = STRG + V

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s