back again

Sorry, hat etwas länger gedauert – und zwischendurch gabs drei Beiträge im anderen Blog – die auch mit hier zu tun haben – diese eben tagesaktuell und aus gegebenem Anlass:

die hatte ich zwischendurch schnell verfasst, aber so wirklich aufraffen, hier weiter zu (be)schreiben, konnte ich mich letztendlich doch nicht *zugeb*.

Wobei – ich hab jetzt nicht Nichts getan – eben mich etwas ausführlicher mit Trading beschäftigt – und ich habe mir Freitag früh noch BitCoins nachgekauft – zwar nicht am Tiefstpunkt, aber bei ca. 2.900 € – und dann auch noch alle AltCoins zu Bittrex transferiert am Wochenende – nachdem die MoonTrilogie überwiesen hatte.

Zwischenzeitlich gabs ne Umstellung beim BitClub Network – seit gestern besteht die Möglichkeit, bei jedem Anteil selbst einzustellen, wie viele Prozente man automatisch re.investieren möchte – bisher wars bei 500er Shares 50/50 – bei 1000er Shares 40/60 – bei 2000er Shares 30/70 – jetzt kann man bei allen dreien selbst bestimmen, welche ReInvestition man möchte – möglich sind Werte zwischen 0 und 100 Prozenten – in Zehnerschritten.

Ich hab jetzt meine umgestellt auf 0% – die Gemeinschaftsposition bleibt ja bis Weihnachten mal fix auf 100 %. Im Schnitt kann man sagen, dass nach ca. einem Jahr der Einsatz verdreifacht wird, wenn man auf 100 % stehen läßt – sprich, zum ursprünglichen 1 Share kommen noch 2 weitere hinzu – sodass dann eine solide Basis für die Zukunft geschaffen ist.

Meine Überlegung, warum ich meine Positionen auf 0% ReInvest gestellt habe – ich möchte bei meiner Hauptposition endlich ein TausenderShare dazu kaufen, damit ich dann auch die eine Provision abholen kann, die seit der Gemeinschaftsposition besteht – und dann möchte ich noch einen weiteren Anteil an einer anderen Position im Team 2 ansparen – mit vereinten Kräften.

Bezüglich eBooks hat sich auch was Neues ergeben – ich hab mir ja den

Kindle eReader

um Euro 69,99

  • Auflösung 167 ppi
  • Gewicht 161 Gramm
  • Abmessungen 160 mm x 115 mm x 9,1 mm

==> Hier klicken, um mehr darüber zu erfahren und/oder zu kaufen bei Amazon

gekauft, damit ich mir die umgewandelten eBooks anschauen kann, bevor ich sie zu Amazon hochlade – aber irgendwie bin ich mit der Überarbietung des Ersten noch immer nicht fertig – und voriges Wochenende hab ich dann in einem Video gehört, dass die nicht bei Amazon hochlädt, sondern mit neobooks – und ich muss sagen, klingt noch viel besser als selbst- und nur – über Amazon zu veröffentlichen.

Aber auch das musst ich jetzt noch zurück stellen – wobei – wird schon wieder – bissale grippig bin ich noch, aber ich war gestern früher heim – gleich ins Bett – dann ins Erkältungsbad – und dann wieder weiter auskurieren – kann sich nur mehr um Tage handeln, bis hier wieder mehr los ist *droh* 🙂

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s