Einstellen, wohin automatisch geteilt wird

Vorweg ein Überblick über alle Plattformen, auf welche automatisch geteilt werden kann

WICHTIG – bevor du darüber nachdenkst, mit welchen anderen Social Media Plattformen du deinen Blog verknüpfen möchtest, musst du dort natürlich registriert sein – also, wenn du irgendwo hin deine Beiträge teilen möchtest – dort vorher rgistrieren.

Sorry, wenn ich das extra dazu schreibe – hatte ich aber schon mal als Frage, die mich Stunden gekostet hat, bis ich drauf kam, es gab dort noch kein Benutzerkonto 😉

Ich hebe jetzt nur speziell

Facebook

hervor, weil du dort möglicherweise eine Pinwand und eine Fanpage hast – und zu beiden weiterleiten möchtest. Ich habe das folgendermassen gelöst:

  • Der Blogbeitrag geht direkt auf meine Fanpage
  • Alles, was auf Twitter gepostet wird, geht automatisch auf meine Pinwand

Konkret bedeutet das – du wählst Facebook zum verbinden:

WordPress erkennt das Konto, welches in diesem Browser geöffnet ist – und nachdem du OK angeklickt hast, kannst du auswählen, welche spezielle Seite du verbinden möchtest – ich nehm hier MayWay

ACHTUNG: es gibt die Möglichkeit – ein weiteres Konto verbinden – dies ersetzt aber die ursprüngliche Auswahl – daher auch der „Umweg“ 😉

Twitter

Twitter verbinden ist eigentlich ganz einfach – ich mchte dir hier noch zeigen, wie du Twitter mit deinem Facebook-Profil verbindest. Dazu in Twitter einsteigen und dort auf dein Profilbild klicken:

Danach wählst du – Einstellungen und Datenschutz – App

Danach kommt es drauf an, ob du in Facebook eingeloggt bist

Falls nicht, wirst du um deine Zugangsdaten gefragt:

Und dann wirst du noch gefragt, wie die Twitter-Posts angezeigt werden sollen

Hiermit hast du jetzt auch deine normale Chronik / Pinwand – mit Twitter verbunden – und auf deinem Profil läuft alles automatisch rein, was auf Twitter geschieht – von dir. Ich fasse nochmals zusammen

  • WordPress direkt verbinden mit deiner Fanpage auf Facebook
  • WordPress verbinden mit Twitter
    Twitter verbinden mit deinem Profil / deiner Chronik / deiner Pinwand

dadurch kommen deine Beiträge von WordPress auf beiden Kanälen unmittelbar und automatisch zu Facebook – ohne, dass du irgendwas händisch teilen musst 😉

Ja – ich gebs zu – bin ne faule Hündin – sprich, wenn ich mir irgendwo Arbeit ersparen kann, dann tu ichs – manche sagen auch, dass ich eigentlich immer effizient arbeite.

Merken

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s