Network Marketing

Nachdem ichs hier auch als eigene Kategorie angelegt habe  – und in 2 Programmen aktiv bin – naja, mehr oder weniger – eher nur selbst und nicht werbenderweise, möchte ich auch mal schreiben, was ich unter Network Marketing verstehe – bzw. vorweg eine böse Meldung zitieren, die ich auf einer Gruppe auf Facebook gefunden habe:

Ich glaub nicht mal das diejenigen auf die du anspielst das bewusst machen, es sind ne Menge, eine große Menge Personen hier, die glauben das sie Networker sind, weil sie sich 2 mal wo registriert haben und das ohne Probleme hinbekommen haben.

Konkret ging es darum, dass einer explodiert war, weil in einer Gruppe namens Seriös Geld verdienen im Netz eigentlich auch nur alle auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind – und weit weg von seriös agieren.

Ich gestehe, ich fand die Meldung grenzgenial – weil sie bringt das auf dem Punkt, was ich in all den Jahren, in denen ich mich mit Network Marketing beschäftige – immer und immer wieder erlebt und erfahren habe – nicht zuletzt in den 3 Jahren Support.

Es gibt so tolle Networker, die lautstark rum posaunen, wie super sie doch wären – die eine MegaDownline aufgebaut haben – und letztendlich in meinem Weltbild eher unter den Begriff – Vertriebler – oder – RefJäger – fallen.

Für mich sind echte und  empfehlenswerte Networker jene, die den Spagat schaffen zwischen

  • nur auf den eigenen Vorteil bedacht sein

und

  • schauen, dass es der eigenen Downline gut geht

denn nur, wenn echtes und ehrliches Teamwork besteht – können alle davon profitieren.

Wie gesagt, ich bin aktuell in 2 Network Marketing Unternehmen aktiv tätig – und in einem dritten dann noch kaufenderweise – nämlich bei Organo Gold. Aus diesem Geschäft heraus gibt es einen, den ich ich als echten und wahren Networker bezeichnen würde – und er erklärt in seinen Videos auch auf anschauliche Art und Weise nicht nur OG, sondern auch Network Marketing:

Noch ein zweites Video von ihm über die größten Fehler im Network Marketing:

Ich hatte bereits einmal einen Beitrag geschrieben über

Ich bin keine Vertrieblerin

ich bin auch keine RefJägerin und sicher auch keine „echte“ Networkerin – aber wenn ich mich auf eine der drei Bezeichnungen festlegen müsste, dann auf diese 😉 Ich schrieb es schon, für mich sind Networker jene, die nicht nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind, sondern auch das Wesen von Network Marketing verstanden haben – und dies auch leben.

Wobei ich ehrlich sagen muss, ich kenne ganz wenige, die ich als echte Networker bezeichnen würde – er ist einer der wenigen (zugeb)

Die meisten sind NUR auf ihren eigenen Vorteil bedacht – und kümmern sich nicht im Geringsten darum, dass es ihren TeampartnerInnen gut geht – dass die auch nur annähernd eine Chance bekommen, sich selbst – und ihre Ziele – zu verwirklichen.

Ich merke es auch in meinen anderen beiden Systemen, bei denen ich dabei bin – sie könnten unterschiedlicher nicht sein – sowohl von der Art – als auch von der Upline aus betrachtet. Doch dazu ein anderes Mal mehr.

Hier noch ein älteres Video, für alle, die sich noch eins geben wollen 😉

Noch eine persönliche Anmerkung – ich habe Patrick 2016 real kennen gelernt – und ich war nachhaltig überrascht über seine natürliche und unkomplizierte Art.

Wobei ich dazu sagen muss – ich hatte ihn schon früher übers Netz getroffen und er hat mir absolut unkompliziert und selbstverständlich geholfen – obwohl ich NICHT in seinem Team war – das hatte mich fasziniert – und noch mehr faszinierte mich dann, ihn real zu erleben 😉

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s