Authentizität und Kongruenz

Ich hatte schon mehrfach geschrieben – in anderen Blogs – in früheren Berichten – mittlerwiele muss ich es etwas relativieren.

Ja – Authentizität und Kongruenz sind das Wichtigste, um zu einem erfolg-&-reichen Leben zu kommen.

Allerdings ist es oftmals auch kontraproduktiv, wenn man immer sagt/schreibt, was man denkt, solange man in der Negativität verhaftet ist. Ich zeige dir ein Beispiel – was mich jetzt grad voll geflasht hat in einer Werbegruppe auf Facebook – wohlgemerkt – Werbegruppe in Facebook – konktet in – Werbegruppe für erfolgreiche Online Marketer – wo die Menschen für ihre Produkte werben wollen – vor allem aber auch, um neue InteressentInnen an zu locken

Ok Leute, ich bin jetzt auch mal hier eingetragen: xxxxxxxxxx mal sehen was das in der Zukunft alles bringt. Bin da skeptisch.

Ich gestehe, ich bin nachhaltig verfallen, als ich das gelesen habe – und dachte mir – wieder einmal – was denken sich Menschen, die so etwas schreiben? Vielleicht noch dazu gesagt, ich „kenne“ die Person, die es gepostet hat – von daher wars eben gar so tragisch – weil ich sie einfach immer wieder als absolut negativen und destruktiven Menschen emfinde.

Und es passt auch dazu, wie du etwas machen solltest, sobald du zB auf Facebook mit einer Fanpage aktiv wirst. Wobei – wo beginne ich jetzt?

Werbegruppen auf Facebook

Das ist so ein zweischneidiges Schwert.

Dir muss immer bewusst sein, dass alle Menschen auf Facebook Werbegruppen für ihre Produkte werben wollen – und die Wenigsten auch nur irgendwas anderes anschauen, was wer anderer postet – aus dieser Sicht isses eigentlich vollkommen unsinnig, etwas in Werbegruppen in Facebook zu posten – weils eh niemand liest 😉

Auf der anderen Seite fällt aber auch immer irgendwas ab – und sei es nur die Wiedererkennung der eigenen Marke – das Bekanntmachen des eigenen Logos – ein peripherer Aufbau einer Corporate Identity. Das ist auch der Grund, warum ich immer wieder in Werbegruppen auf Facebook poste – aber eben unter dem Blickwinkel, dass ich da jetzt nicht täglich 10 neue InteressentInnen und Referrals bekomme.

Als ich mit MayWay gestartet bin, habe ich sehr wohl meine neue Seite flächendeckend auf Facebook gepostet – aber jetzt auch nicht immer und überall – und ich werde auch in Zukunft immer wieder mal etwas posten.

Eins ist auf  jeden Fall wichtig – das Posting sollte Menschen ansprechen und neugierig machen. Wenn wir jetzt mal das obige Beispiel anschauen – würde dich das ansprechen und neugierig machen?

Also mich nicht – weil wenn schon wer schreibt

Bin da skeptisch.

was sollte mich dazu motivieren, da einzusteigen? Dieses mein Desinteresse verstärkt sich dann noch durch:

Ok Leute, ich bin jetzt auch mal hier eingetragen: xxxxxxxxxx mal sehen was das in der Zukunft alles bringt.

Jo eh – mach mal – zumindest sind das meine Gedanken – erzähls mir dann, wenn du weißt, obs was gscheites ist – also ich – gibt sicher unzählige Menschen, die sich trotzdem davon angesprochen fühlen – weil sie selbst noch weniger auf die Reihe bekommen. Und dann noch, diesen Text zu posten in einer Gruppe mit der Bezeichnung

Werbegruppe für erfolgreiche Online Marketer

Welcher Online Marketer – also einer, der erfolgreich ist – wird sich für ein solches Posting interessieren?

Du weißt, was ich meine?

Wenn du jemanden von dem überzeugen willst, was du – im weitesten Sinne – „verkaufen“ möchtest – dann musst du Begeisterung zeigen – dann solltest du überzeugt von dem sein, was du empfiehlst – oder es zumindest so rüber bekommen. Wenn du einer Sache gegenüber negativ eingestellt bist – wie sollst du es schaffen, andere dafür zu begeistern?

Ja – auch ich habe bei meinen Spielen auf der Seite www.bitcoins4u.rocks geschrieben, dass ich noch nicht weiß, wie viel sie mir bringen werden – aber ich war trotzdem überzeugt und begeistert davon, die Spiele zu spielen – und letztendlich damit Geld zu verdienen – ich wusste nur noch nicht, wie schnell es wie viel werden wird.

Und das gleiche gilt für mein Mining und Trading – ich hab mich registriert – ich bin eingestiegen – ich hab etwas investiert – und schaue mir jetzt regelmässig an, wie viel Ertrag / Gewinn zurück fliesst.

Zu Beginn hätte ich nur nachsagen können, was andere vorsagen – jetzt habe ich schon eigene Erfahrungswerte – jetzt kann ich schon mehr sagen. Nur, ich finde, das war alles weit weniger negativ als die Aussage – bin da skeptisch.

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s